Dorfmuseum Sehestedt
das Logo.pdf
Startseite.
Das Projekt.
Impressionen.
Presse.
Kontakt.
Ausstellungssequenz Schule.jpg
Portal Pastorat.JPG
Ausstellungssequenz Modell Kirche.jpg
Seit dem Jahr 2005 haben sich über 150 Studierende des Historischen Seminars der Universität Kiel im Projekt "Ein Dorfmuseum in Sehestedt" engagiert. In Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde, der Kommune und der Sehestedter Bevölkerung ist es ihnen gelungen, im Pastorat in Sehestedt ein „Haus der Geschichte“ einzurichten und zahlreiche historische Orte des Dorfes mit Informationstafeln zu versehen.

Das „Haus der Geschichte“, das im Mai 2008 eröffnet wurde, soll Interesse bei den Gästen Sehestedts, aber auch bei den Dorfbewohnern wecken. Es  soll neuen museumsdidaktischen Ansprüchen gerecht werden und Anlass zum Nachdenken geben. Vor allem aber soll es den zukünftigen Besuchern Freude machen, das „Haus der Geschichte“ zu besuchen.

Eine ausführliche Broschüre mit weitergehenden Informationen zum Projekt und der Konzeption des Museums finden Sie hier:
Das „Sehestedter Museumsprojekt“